Berichte VKL

In der Weihnachtsbäckerei . . .

… war das Thema am Donnerstag, 07.12.17, bei den Grundschülern der Vorbereitungsklasse.
Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau Brünner und Frau Weidmann, sowie den ehrenamtlichen Helferinnen Frau Weber und Frau Marschner wurde in der Schulküche fleißig gebacken. Selbstständig wurde der Teig ausgerollt und die verschiedensten Formen ausgestochen. Dabei galt es immer wieder, die ausgestochenen Plätzchen auch zu erkennen und zu benennen.

 

Für fast alle Schüler war es das erste Mal, dass sie selbst Plätzchen gebacken haben. Umso größer war die Begeisterung über die Aktion und die anschließende Verkostung.

 

Bericht und Bilder: A. Brünner

Gesunde Ernährung

In den letzten Wochen beschäftigte sich die VKL-Klasse der Grundschule mit dem Thema Zähne. Dazu gehörte das richtige Zähne putzen ebenso wie der Zuckergehalt verschiedener Lebensmittel, die für Zähne schädlich sind. In diesem Zusammenhang wurden verschiedene Obst- und Gemüsesorten und auch andere Lebensmittel thematisiert. Die Schüler untersuchten, woher die Lebensmittel kommen und wo Apfel, Banane, Tomate und Co wachsen.
Abschließend brachten die Schüler verschiedene Obstsorten mit und gemeinsam wurden Obstspieße hergestellt und mit Freude verspeist.
Da manche Kinder einige Obstsorten gar nicht kannten, untersuchten sie mit Frau Brünner und Frau Weber gemeinsam sowohl eine Ananas als auch Feigen und probierten diese auch.

 

Bericht und Bilder: A. Brünner

Neue Zimmer

 

Über die Ferien hat sich im Bereich der Vorbereitungsklassen einiges getan. Die Zimmer der Vorbereitungsklassen befinden sich nun im Dietzbau. Sie sind etwas größer und haben einen direkteren Anschluss zu den Regelklassen, was für die Integration sehr von Vorteil ist.

Waffeln backen

 Am 25.09.17 kamen beide Vorbereitungsklassen mit ihren Lehrerinnen Frau Köhler und Frau Brünner in den Genuss von Waffeln und Crèpes. Die Schüler der VKL 2 beschäftigten sich mit dem Thema „Rezepte lesen und anwenden“ auseinander. Dies setzten sie direkt in die Praxis um und rührten einen Waffelteig. Anschließend wurden die Waffeln gemeinsam mit den Schülern der VKL 1 verspeist. Außerdem buk Frau Fieger-Molzer als kleinen Zusatz für jeden Crépes mit Kinderschokolade. Auch diese wurden von den Schülern mit Begeisterung verschlungen.

Gemeinsamer Wandertag

Am 27.09.2017 wanderten die Vorbereitungsklasse der Grundschule und die Vorbereitungsklasse der Sekundarstufe gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Brünner und Frau Köhler sowie den ehrenamtlichen Helferinnen Frau Weber, Frau Fieger-Molzer und Frau Marschner (Bundesfreiwilligendienst) im dichtesten Nebel zur Waldhütte. Nach dem steilen Aufstieg wurde am Pavillon eine Pause eingelegt. Dort aßen die Schüler ihr Vesper, spielten Verstecken und mit dem Riesenmikado oder ließen Quincy, den Hund von Frau Brünner, nach der Frisbee rennen.

 

Anschließend wanderten alle in einem großen Bogen durch Wald, Wiesen und Felder. Unterwegs sichteten die Schüler Rehe, begutachteten einen Ameisenhaufen und lernten bei verschiedenen Spielen allerhand über die Tiere des Waldes. Bei strahlendem Sonnenschein erreichten alle wieder wohlbehalten das Schulzentrum.

 

Insgesamt verbrachten alle einen sehr schönen Vormittag im Freien und sowohl die gemeinsame Wanderung als auch die (wald-)erlebnispädagogischen Spielen stärkten den Zusammenhalt in der Klasse.