Aktuelles vom Kultusministerium 

...hier


Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 ...hier


Brief an die Schüler und Eltern

Download
Elterninfo vom 22.06.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 699.0 KB

Formular Gesundheitsbestätigung für Schüler der Grundschule

Download
2020-06-16 Gesundheitsbestätigung Schule
Adobe Acrobat Dokument 11.3 KB

+++ 06.04.2020 +++

 

 

Ab 18. Mai sollen Grundschüler der vierten Klasse wieder zeitweise Präsenzunterricht erhalten, um auf weiterführende Schulen vorbereitet zu werden.

Nach den Pfingstferien sollen alle Schülerinnen und Schüler in einem rollierenden System Präsenzunterricht bekommen, der mit den Fernlernangeboten verzahnt werden soll. Die erweiterte Notbetreuung läuft daneben weiter.

 

Solange die aktuellen Abstandsregeln gelten, können in Schulen allerdings immer jeweils nur eine begrenzte Anzahl an Kindern und Jugendlichen unterrichtet werden. Erst wenn die Abstandsregeln grundsätzlich aufgehoben werden, ist eine Rückkehr zu einem regulären und vollumfänglichen Schulbetrieb möglich. Der Unterricht soll sich dabei auf die Kernfächer konzentrieren, es wird ein reduziertes Angebot sein.

Nähere und ausführlichere Informationen finden Sie auf der Homepage des Kultusministeriums.

Hier finden Sie die Verordnung über die Wiederaufnahme des Schulbetriebes.


+++ Schreiben der Ministerin vom 28.4.2020 +++

Download
2020_04_28_Corona_Ministerin_Schreiben_a
Adobe Acrobat Dokument 273.5 KB

 

++++Aktueller Stand: 16. April 2020++++

 

Die Schulen in Baden-Württemberg bleiben bis zum 04. Mai 2020 geschlossen. Nach dem Beschluss der Länder wird der Schulbetrieb im Südwesten vom 4. Mai an stark eingeschränkt und schrittweise wiederaufgenommen. Unter folgenden Link finden Sie weitere Informationen

 

Aktuelle Informationen zur Pressekonferenz

 

Die bisherige Notbetreuung wird fortgesetzt und in einem angemessenen Umfang auf weitere Bedarfs- und Berufsgruppen ausgeweitet. Bereits zur Notbetreuung gemeldete Kinder dürfen diese ab 20.04. weiterhin besuchen.  Für Freitagabend (17.04.) wurde eine 5. Änderung der Corona-VO angekündigt, die eine Neuregelung der Notbetreuung enthält.

 

Neue Meldungen richten sich nach dieser Neureglung. Sie wird hier veröffentlicht, sobald bekannt.

 

In den nächsten Tagen werden die Schulen vom Kultusministerium genauere Informationen zur weiteren Vorgehensweise erhalten.

 

Mehr Informationen können Sie der  zugehörigen Pressemitteilung oder unter Häufige Fragen und Antworten auf der Seite des Kultusministeriums erhalten

 

Wir werden wichtige Meldungen und Informationen an dieser Stelle unserer Homepage, aktuell veröffentlichen.

 

++++ Aktueller Stand: 18. März 2020 ++++

 

Wir haben eine Sonderseite mit den Häufigsten Fragen und Antworten (FAQs) erstellt, die sich aus den Schul- und Kitaschließungen in Baden-Württemberg ab dem 17. März ergeben. Wir bitten Sie darum, sich dort zu informieren. Die Seite wird laufend aktualisiert.

++++ Aktueller Stand: 21. März 2020 ++++

 

Update: Die Landesregierung hat ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus geändert. Die neuen Regelungen gelten ab Samstag, den 21. März 2020.

+++++++

Das Kultusministerium verschiebt den Beginn aller zentralen schulischen Abschlussprüfungen in Baden-Württemberg vom bislang vorgesehenen Termin nach den Osterferien auf die Zeit ab dem 18. Mai 2020. Damit solle ermöglicht werden, dass alle Schülerinnen und Schüler genügend Zeit für die Vorbereitung haben, sagt Kultusministerin Eisenmann.

Angesichts der derzeitigen Verbreitung des Coronavirus in Baden-Württemberg informiert das Kultusministerium alle knapp 5.000 öffentlichen und privaten Schulen sowie alle rund 8.900 Kindergärten und Kindergartenträger fortlaufend in Hinblick auf das Virus. Aufgrund der dynamischen Lageentwicklung aktualisiert und erweitert das Kultusministerium seine Hinweise regelmäßig. Schulen und Kindergärten werden gebeten, sich über den jeweils aktuellen Stand auf dem Laufenden zu halten.

 

 


 

Notfallbetreuung während der Schulschließung

 

In der Zeit der Schließung unserer Schule schreibt das Kultusministerium die Einrichtung einer Notfallbetreuung vor. Die entsprechende Passage im Brief der Kultusministerin lautet:

 

„Die Einrichtung einer Notfallbetreuung für diejenigen Schülerinnen und Schüler an Grundschulen und der Klassenstufen 5 und 6 an weiterführenden Schulen … ist erforderlich, um in den Bereichen der kritischen Infrastruktur die Arbeitsfähigkeit der Erziehungsberechtigten, die sich andernfalls um ihre Kinder kümmern müssten, aufrecht zu erhalten. 

 

Grundvoraussetzung ist dabei, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig sind.

 

Zur kritischen Infrastruktur zählen insbesondere

 

  • die in den §§ 2 bis 8 der BSI-Kritisverordnung (BSI-KritisV) bestimmten Sektoren Energie, Wasser, Ernährung, Informationstechnik und Telekommunikation, Gesundheit, Finanz- und Versicherungswesen, Transport und Verkehr,
  • die gesamte Infrastruktur zur medizinischen und pflegerischen Versorgung einschließlich der zur Aufrechterhaltung dieser Versorgung notwendigen Unterstützungsbereiche, der Altenpflege und der ambulanten Pflegedienste, auch soweit sie über die Bestimmung des Sektors Gesundheit in § 6 BSI-KritisV hinausgeht,
  • Regierung und Verwaltung, Parlament, Justizeinrichtungen sowie notwendige Einrichtungen der öffentlichen Daseinsvorsorge, soweit Beschäftigte von ihrem Dienstherrn unabkömmlich gestellt werden,
  • Notfall- /Rettungswesen einschließlich Katastrophenschutz und
  • Rundfunk und Presse.

 

Falls Sie zu der von der Kultusministerin beschriebenen Personengruppe gehören und die Betreuung Ihres/r Kindes/r in unserer Grundschule und 5. oder 6. Klasse nicht anderweitig möglich ist, melden Sie sich bitte in unserem Sekretariat (06283/222110 oder  06283/222120), damit wir eine Notfallbetreuung für Ihr Kind in den üblichen Unterrichtszeiten organisieren.

 

+++ Erweiterung der Notbetreung +++

Stand 20.04.2020

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

im Rahmen ihrer Beschlüsse vom 15. April 2020 haben die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder festgelegt, dass die Kontaktbeschränkungen aufrechterhalten werden und Kindertageseinrichtungen für den regulären Betrieb weiterhin geschlossen bleiben. Oberste Priorität hat dabei, eine weitere sich rasant ausbreitende lnfektionswelle zu verhindern. Weil aber das wirtschaftliche Leben in den nächsten Tagen langsam wieder hochfährt, haben wir entschieden, die Notbetreuung in Baden-Württemberg auszuweiten, um Eltern, die einer präsenzpflichtigen Arbeit nachgehen, zu entlasten.

 

Vom 27. April 2020 an wird deshalb die Notbetreuung in den Kindertages-einrichtungen, in der Kindertagespflege, an Grundschulen sowie an den weiterführenden Schulen ausgeweitet.

 

So werden künftig auch Schülerinnen und Schüler der siebten Klasse in die Notbetreuung mit einbezogen. Neu ist zudem, dass nicht nur Kinder, deren Eltern in der kritischen Infrastruktur arbeiten, Anspruch auf Notbetreuung haben, sondern grundsätzlich Kinder, bei denen beide Erziehungsberechtigte beziehungsweise die oder der Alleineziehende einen außerhalb der Wohnung präsenzpflichtigen Arbeitsplatz haben und für ihren Arbeitgeber dort als unabkömmlich gelten.

 

... weitere Informationen können Sie dem angehängten Schreiben entnehmen.

 

Download
Schreiben_Kultusministerin_Erweiterte_No
Adobe Acrobat Dokument 144.1 KB

Formular Notfallbetreuung


Schreiben von Frau Eisenmann vom 19.5.2020

Download
2020_05_19 Schreiben von Kultusministeri
Adobe Acrobat Dokument 407.3 KB

Schreiben von Frau Eisenmann zur Öffnung der GS

Download
2020_05_14_Elternbrief_Kultusministerin_
Adobe Acrobat Dokument 360.6 KB

Schreiben von Frau Eisenmann zum Auftakt der Osterferien

Download
Schreiben_Ministerin_Auftakt_Osterferien
Adobe Acrobat Dokument 187.6 KB

Informationen zur Schülerbeförderung        … hier


Links zur sinnvollen Beschäftigung


"Albas" tägliche Sportstunde ...hier


Learnattack Duden ...hier


SWR Fernsehen ...hier


Lernangebot der ARD ... hier


Themenseiten ZDF ...hier


Virtuelles Klassenzimmer (ZDF) ...hier


Anregungen für Bewegungspausen 

Download
Bewegungspausen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 283.5 KB

Die digitale Sportstunde ...hier


schubi ...hier


Lernpakete Klett-Verlag ...hier


Übungsmetrial Miltenberger-Verlag ...hier


Weitere Links

Verordnungen der Landesregierung ...hier


Fragen und Antworten zu den Schulschließungen ...hier


Tipps für Eltern ...hier


Mit Kindern gut durch die Corona-Zeit kommen ...hier


Vorlesen in Zeiten von Corona ...hier


Lernen mit YouTube - die besten Kanäle ...hier


Corona Handlungshilfen ...hier


Aktuelle Info´s aus dem NOK ...hier


Schulpsychologische Beratungsstelle ...hier